Download Brochure

ELITECYBER GROUP EST SPÉCIALISÉ DANS LE RECRUTEMENT DES PROFESSIONNELS EN CYBER SÉCURITÉ

ELITE GROUPE RECRUITMENT LTD – DATENSCHUTZ / PRIVACY HINWEIS

ELITE GROUPE RECRUITMENT LTD – DATENSCHUTZ / PRIVACY HINWEIS

Was ist der Zweck dieses Dokuments?

Elite Groupe Recruitment Ltd verpflichtet sich, die Privatsphäre und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu schützen. Dieser Datenschutzhinweis beschreibt, wie wir personenbezogene Daten über Sie während und nach Ihrer Zusammenarbeit mit uns gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erheben und verwenden. Es gilt für alle Mitarbeiter, Mitarbeiter, Auftragnehmer, Kandidaten und Einzelpersonen bei Kunden oder potenziellen Kunden von uns.

Elite Groupe Recruitment Ltd ist ein "Daten-Controller". Das bedeutet, dass wir selbst entscheiden, wie wir persönliche Informationen über Sie speichern und verwenden. Wir sind aufgrund der Datenschutzgesetzgebung verpflichtet, Sie über die in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Informationen zu informieren.

Diese Mitteilung gilt für derzeitige und ehemalige Mitarbeiter, Mitarbeiter, Auftragnehmer, Kandidaten und Einzelpersonen bei Kunden oder potenziellen Kunden, für die wir personenbezogene Daten besitzen. Diese Mitteilung ist nicht Teil eines Arbeitsvertrages, eines Dienstleistungsvertrages oder eines anderen Vertrages. Wir können diese Mitteilung jederzeit aktualisieren.

Es ist wichtig, dass Sie diese Mitteilung zusammen mit anderen Datenschutzhinweisen lesen, die wir zu bestimmten Anlässen bei der Erfassung oder Verarbeitung persönlicher Informationen über Sie bereitstellen, damit Sie wissen, wie und warum wir solche Informationen verwenden.

Datenschutzgrundsätze

Wir werden das Datenschutzgesetz einhalten. Dies besagt, dass die persönlichen Informationen, die wir über Sie haben, sein müssen:

1. Rechtlich, fair und transparent verwendet.
2. Gesammelt nur für gültige Zwecke, die wir Ihnen klar erklärt haben und nicht in irgendeiner Weise verwendet werden, die mit diesen Zwecken nicht vereinbar ist.
3. Relevant für die Zwecke, die wir Ihnen gesagt haben und nur auf diese Zwecke beschränkt sind.
4. Genau und auf dem neuesten Stand gehalten.
5. Behielt nur so lange wie nötig für die Zwecke, von denen wir Ihnen erzählt haben.
6. Sicher gehalten.
Die Art von Informationen, die wir über Sie haben können

Personenbezogene Daten oder persönliche Informationen sind Informationen über eine Person, von der diese Person identifiziert werden kann. Es enthält keine Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten). Es gibt "besondere Kategorien" sensiblerer personenbezogener Daten, die ein höheres Schutzniveau erfordern.

Abhängig von den Umständen erfassen, speichern und verwenden wir möglicherweise die folgenden Kategorien von persönlichen Informationen über Sie:

• Persönliche Kontaktdaten wie Name, Titel, Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen.

• Geburtsdatum.

• Geschlecht.

• Familienstand und Angehörige.

• Kontaktdaten der nächsten Angehörigen und Notfallkontakte.

• Nationale Versicherungsnummer.

• Bankkontodetails, Gehaltsabrechnungen und Steuerstatusinformationen.

• Informationen zu Gehalt, Jahresurlaub, Renten und Sozialleistungen.

• Startdatum (e) der Jobrollen.

• Standort der Arbeit oder des Arbeitsplatzes.

• Kopie von Ausweispapieren wie Reisepass, Führerschein, Stromrechnung.

• Informationen zur Stellenbesetzung (einschließlich Kopien der Dokumentation zum Recht auf Arbeit, Referenzen und andere Informationen, die in einem Lebenslauf oder Anschreiben oder als Teil des Bewerbungsprozesses enthalten sind).

• Beschäftigungsunterlagen (einschließlich Berufsbezeichnungen, Arbeitshistorie, Arbeitszeiten, Ausbildungsunterlagen und Berufszugehörigkeiten).

• Gehalts- / Zahlungsverlauf.

• Leistungsinformationen.

• Disziplinar- und Beschwerdedaten.

• CCTV-Filmmaterial und andere Informationen, die durch elektronische Mittel wie Telefonaufzeichnungen, E-Mail-Nutzungsdaten, Internet-Nutzungsdaten und Magnetstreifenaufzeichnungen erhalten wurden.

• Informationen über Ihre Nutzung unserer Informations- und Kommunikationssysteme.

• Fotografien. Wir können auch die folgenden "besonderen Kategorien" sensitiverer personenbezogener Daten sammeln, speichern und verwenden:

• Informationen über Ihre Gesundheit, die für Ihre Arbeit relevant sind, z. B. alle medizinischen Zustände, Gesundheits- und Krankheitsdaten.

• Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten im Rahmen eines Einstellungsverfahrens.

Wie können Ihre persönlichen Daten gesammelt werden?

Wir können persönliche Informationen über Mitarbeiter, Mitarbeiter, Kontaktpersonen, Kandidaten und Einzelpersonen bei Kunden oder potentiellen Kunden auf verschiedene Arten sammeln. Dies schließt durch ein Bewerbungs- und Rekrutierungsprozess, entweder direkt von Kandidaten oder manchmal von einer anderen Arbeitsagentur, einem Beschäftigungsunternehmen oder einem Anbieter von Hintergrund-Checks. Wir können manchmal Informationen von Dritten sammeln, einschließlich ehemaliger Arbeitgeber, Kreditauskunfteien oder anderer Hintergrundprüfungsagenturen. Personen bei Kunden können uns ihre Kontaktdaten im Rahmen einer Diskussion über unsere Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

Wir erfassen möglicherweise auch personenbezogene Daten, die auf Websites wie Jobbörsen, LinkedIn oder ähnlichen Websites im Zusammenhang mit der Personaleinstellung öffentlich zugänglich sind. Wir können Anwendungen von Drittanbietern verwenden, die ihre Daten von öffentlich zugänglichen Websites beziehen.

Während Ihrer Tätigkeit für uns oder bei der Durchführung eines Praktikums sammeln wir möglicherweise zusätzliche personenbezogene Daten während Ihrer beruflichen Tätigkeit.

Wie wir Ihre Informationen nutzen
Wir werden Ihre persönlichen Daten nur dann verwenden, wenn es das Gesetz erlaubt. In den meisten Fällen verwenden wir Ihre persönlichen Daten unter folgenden Umständen:

1. Wenn wir auf Ihren Wunsch hin vor Abschluss eines Vertrages Schritte unternehmen.
2. Wo müssen wir einen Vertrag ausführen, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben.
3. Wenn wir einer rechtlichen Verpflichtung nachkommen müssen.
4. Wenn unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) und Ihre Interessen und Grundrechte notwendig sind, werden diese Interessen nicht außer Kraft gesetzt. Wir können Ihre persönlichen Informationen auch in folgenden Situationen verwenden, die wahrscheinlich selten sind:
5. Wo es notwendig ist, die lebenswichtigen Interessen von Ihnen oder einer anderen Person zu schützen.
6. Wo es im öffentlichen Interesse oder zu offiziellen Zwecken benötigt wird

Situationen, in denen wir Ihre persönlichen Daten verwenden dürfen
Wir benötigen möglicherweise die Kategorien von Informationen (im Abschnitt "Die Art von Informationen, die wir über Sie haben") aus den oben genannten Gründen ("Wie können wir Informationen über Sie verwenden"). Dies ist in erster Linie der Fall, wenn wir auf Ihren Wunsch hin vor Abschluss eines Vertrags Schritte unternehmen und einen Vertrag mit Ihnen (oder Ihrem Arbeitgeber oder einem mit Ihnen verbundenen Unternehmen) abschließen. In einigen Fällen können wir Ihre persönlichen Daten verwenden Informationen zur Verfolgung eigener oder Dritter Interessen, sofern Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht außer Kraft setzen.

Die Situationen, in denen wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten dürfen, sind unten aufgeführt. In der folgenden Liste sind die Datenkategorien aufgeführt, die bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten (abhängig von den Umständen) eine Rolle spielen können. Die Liste zeigt auch, durch Zahlen am Ende jeder Kategorie, die der Liste in dem Feld "Wie wir Informationen über Sie verwenden können", den Zweck oder die Zwecke, für die wir Ihre persönlichen Informationen verarbeiten können (abhängig von den Umständen).

• Eine Entscheidung über Ihre Einstellung oder Ernennung treffen. [1]

• Festlegung oder Vereinbarung mit Ihnen (oder Ihrem Arbeitgeber oder einer mit Ihnen verbundenen Firma) der Bedingungen, mit denen wir zusammenarbeiten. [1]

• Überprüfung, dass Sie berechtigt sind, in Großbritannien zu arbeiten. [1]

• Bezahlen Sie und, wenn Sie ein Angestellter sind, Abzug von Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen. [2]

• Bereitstellung vertraglicher Vorteile für Sie. [2]

• Verbindung mit Ihrem Rentenanbieter. [2]

• Verwalten des Vertrags, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben. [2]

• Geschäftsführung und Planung einschließlich Rechnungswesen und Rechnungsprüfung. [2], [3], [4]

• Durchführung von Leistungsüberprüfungen, Management der Leistung und Bestimmung der Leistungsanforderungen. [2]

• Entscheidungen über Gehaltsüberprüfungen und Entschädigungen treffen. [2]

• Um Ihre Eignung für mögliche Rollen mit Kunden zu beurteilen. [1], [2], [4]

• Sie über eine mögliche Rolle bei einem Kunden zu informieren. [1], [2], [4]

• Um Sie bezüglich Ihrer Serviceanforderungen zu kontaktieren. [1], [2], [4]

• Um einen Kandidaten für das Engagement (vorübergehend oder auf Dauer) Ihres Arbeitgebers vorzuschlagen. [1], [2], [4]

• Durchführung einer Bonitätsprüfung vor Beginn der Arbeit für einen Kunden. [1], [2], [3], [4]

• Beurteilung der Qualifikationen für eine bestimmte Aufgabe oder Aufgabe, einschließlich Entscheidungen über Beförderungen. [1] [2]

• Beweise für mögliche Beschwerden oder Disziplinarverfahren sammeln. [2]

• Entscheidungen über Ihre weitere Beschäftigung oder Engagement treffen. [1], [2], [3]

• Vorkehrungen für die Beendigung unserer Arbeitsbeziehung treffen. [2], [3]

• Anforderungen an Bildung, Ausbildung und Entwicklung. [2], [3]

• Umgang mit Rechtsstreitigkeiten, an denen Sie oder andere Mitarbeiter, Arbeitnehmer und Auftragnehmer beteiligt sind, einschließlich Arbeitsunfällen. [2], [3]

• Feststellung Ihrer Arbeitsfähigkeit. [1], [2], [3]

• Verwalten von Abwesenheitszeiten. [2], [3]

• Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsverpflichtungen. [2], [3]

• Um Betrug zu verhindern. [1], [2], [3]

• Überwachung der Chancengleichheit. [1], [2], [3]

• Um Sie mit Informationen über unsere Dienstleistungen zu kontaktieren. [1], [2], [4]

• Überwachung Ihrer Nutzung unserer Informations- und Kommunikationssysteme, um die Einhaltung unserer IT-Richtlinien sicherzustellen. [1], [2], [3]

• Gewährleistung der Netzwerk- und Informationssicherheit, einschließlich der Verhinderung des unbefugten Zugriffs auf unsere Computer und elektronischen Kommunikationssysteme und Verhinderung der Verbreitung bösartiger Software. [1], [2], [3]

• Durchführung von Datenanalytik-Studien zur Überprüfung und besseren Erfassung der Mitarbeiterbindung und Mitarbeiterfluktuation. [4]
Einige der oben genannten Gründe für die Verarbeitung werden sich überschneiden und es kann mehrere Gründe geben, die die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten rechtfertigen.

Wenn Sie keine persönlichen Informationen zur Verfügung stellen

Wenn Sie bestimmte Informationen nicht auf Anforderung zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, den mit Ihnen geschlossenen Vertrag (z. B. Zahlung oder Leistung) zu erfüllen, oder wir können daran gehindert werden, unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (wie z um die Gesundheit und Sicherheit unserer Arbeiter zu gewährleisten).

Änderung des Zwecks
Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der begründeten Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu einem anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie darüber informieren und wir werden Ihnen die rechtlichen Grundlagen erläutern, die uns dies ermöglichen.

Wir können Ihre persönlichen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Einwilligung verarbeiten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

Wie können wir spezielle Kategorien persönlicher Informationen verwenden?

„Besondere Kategorien" sensibler personenbezogener Daten erfordern ein höheres Schutzniveau. Wir brauchen eine weitere Rechtfertigung für das Sammeln, Speichern und Verwenden dieser Art von persönlichen Informationen. Unter folgenden Umständen können wir besondere Kategorien von persönlichen Informationen verarbeiten:
1. Wo müssen wir unsere gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen oder spezifische Rechte (entweder Ihre oder unsere) in Bezug auf die Beschäftigung und im Einklang mit unserer Datenschutzpolitik ausüben.
2. wenn es im öffentlichen Interesse, etwa für die Überwachung der Chancengleichheit, in Bezug auf unser Betriebsrentensystem und im Einklang mit unserer Datenschutzpolitik benötigt wird.
3. Wo es erforderlich ist, Ihre Arbeitsfähigkeit aus gesundheitlichen Gründen zu beurteilen, vorbehaltlich angemessener Vertraulichkeitsvorkehrungen.
4. Unter bestimmten Umständen mit Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Weniger häufig können wir diese Art von Informationen dort verarbeiten, wo sie in Bezug auf Rechtsansprüche oder zum Schutz Ihrer Interessen (oder der Interessen anderer) benötigt werden und Sie nicht in der Lage sind, Ihre Einwilligung zu erteilen oder bereits erteilt haben die Information öffentlich. Wir können solche Informationen über Mitglieder oder ehemalige Mitglieder im Rahmen legitimer Geschäftsaktivitäten auch mit den entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen verarbeiten.

Unsere Pflichten als Arbeitgeber

Wir können spezielle Kategorien von persönlichen Informationen wie folgt verwenden:

• Wir können Informationen über Abwesenheitszeiten, die krankheitsbedingte Abwesenheit oder familienbedingte Abwesenheiten umfassen können, verwenden, um die Beschäftigungs- und anderen Gesetze einzuhalten.

• Wir können Informationen über Ihre körperliche oder geistige Gesundheit oder Ihren Behindertenstatus verwenden, um Ihre Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten und Ihre Arbeitsfähigkeit zu beurteilen, angemessene Anpassungen am Arbeitsplatz vorzunehmen, Krankheitsausfälle zu überwachen und zu verwalten sowie Leistungen zu verwalten.

• Wir können Informationen über Ihre Rasse oder nationale oder ethnische Herkunft, religiöse, philosophische oder moralische Überzeugungen oder Ihr Sexualleben oder Ihre sexuelle Orientierung verwenden, um eine sinnvolle Überwachung der Chancengleichheit und Berichterstattung zu gewährleisten.

Brauchen wir Ihre Zustimmung?

Wir benötigen Ihre Zustimmung nicht, wenn wir besondere Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten gemäß unserer schriftlich niedergelegten Richtlinien verwenden, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen oder spezifische Rechte im Bereich des Arbeitsrechts auszuüben. Unter bestimmten Umständen können wir Sie zu Ihrer schriftlichen Zustimmung auffordern, bestimmte besonders sensible Daten zu verarbeiten. Wenn wir dies tun, werden wir Ihnen die vollständigen Informationen über die von uns gewünschten Informationen und den Grund, warum wir sie benötigen, zur Verfügung stellen, so dass Sie sorgfältig abwägen können, ob Sie zustimmen möchten. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass es keine Bedingung Ihres Vertrags mit uns ist, dass Sie einer Anfrage von uns zustimmen.

Informationen über strafrechtliche Verurteilungen

Wir dürfen Informationen über strafrechtliche Verurteilungen nur verwenden, wenn das Gesetz dies zulässt. Dies ist in der Regel der Fall, wenn eine solche Verarbeitung zur Erfüllung unserer Verpflichtungen erforderlich ist und wir dies im Einklang mit unserer Datenschutzpolitik tun.
Weniger häufig können wir Informationen über strafrechtliche Verurteilungen verwenden, wenn dies in Bezug auf Rechtsansprüche erforderlich ist, wenn es notwendig ist, Ihre Interessen (oder die Interessen eines anderen) zu schützen, und Sie nicht in der Lage sind, Ihre Einwilligung zu geben oder bereits gegeben haben machte die Information öffentlich.

Wir denken, dass wir Informationen über strafrechtliche Verurteilungen halten können.

Wir werden nur dann Informationen über strafrechtliche Verurteilungen sammeln, wenn es angesichts der Art der Rolle angemessen ist und wir rechtlich dazu in der Lage sind. Gegebenenfalls werden wir im Rahmen des Einstellungsverfahrens Informationen über strafrechtliche Verurteilungen sammeln, oder wir werden Ihnen im Zuge Ihrer Tätigkeit für uns direkt von solchen Informationen in Kenntnis gesetzt. Wir können Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten folgendermaßen verwenden:
• Ihre Eignung für eine Rolle mit Kunden oder mit uns zu prüfen.

Automatisierte Enscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet statt, wenn ein elektronisches System persönliche Informationen verwendet, um eine Entscheidung ohne menschliche Intervention zu treffen. Wir dürfen automatisierte Entscheidungen unter folgenden Umständen treffen:

1. Wenn es notwendig ist, den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen und geeignete Maßnahmen vorhanden sind, um Ihre Rechte zu schützen. Wir haben Ihnen die Entscheidung mitgeteilt und Ihnen 21 Tage Zeit gegeben, um eine erneute Überprüfung zu beantragen.

2. Unter bestimmten Umständen, mit Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung und wenn es geeignete Maßnahmen gibt, um Ihre Rechte zu schützen.

Wenn wir eine automatisierte Entscheidung auf der Grundlage von Daten zu speziellen Kategorien treffen, müssen wir entweder Ihre ausdrückliche schriftliche Zustimmung haben oder sie muss im öffentlichen Interesse gerechtfertigt sein, und wir müssen sie auch einführen

Sie werden keinen Entscheidungen unterworfen sein, die einen wesentlichen Einfluss auf Sie haben, nur auf der Basis automatisierter Entscheidungen, es sei denn, wir haben eine gesetzliche Grundlage dafür und wir haben Sie darüber informiert.

Datenübertragung

Möglicherweise müssen wir Ihre Daten mit Dritten teilen, einschließlich Drittanbieter und anderen Unternehmen in der Gruppe.
Wir verlangen von Dritten, dass sie die Sicherheit Ihrer Daten respektieren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz behandeln. Wir können Ihre persönlichen Daten außerhalb der EU übermitteln.
Wenn Sie dies tun, können Sie mit einem ähnlichen Schutz in Bezug auf Ihre persönlichen Daten rechnen.

Warum können Sie meine persönlichen Daten mit Dritten teilen?

Wir können Ihre persönlichen Daten mit Dritten teilen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wenn es notwendig ist, die Arbeitsbeziehung mit Ihnen zu verwalten oder wenn wir ein anderes berechtigtes Interesse daran haben.

Welche Drittanbieter verarbeiten meine persönlichen Daten?

"Dritte" umfasst Drittanbieter (einschließlich Auftragnehmer und benannte Vertreter) und andere Unternehmen in unserer Gruppe. Die folgenden Aktivitäten werden von externen Dienstleistern durchgeführt: Lohn- und Gehaltsabrechnung, Rentenverwaltung, Bereitstellung von Leistungen und Verwaltung, IT-Dienstleistungen und Personalbeschaffung.

Wie sicher sind meine Informationen bei Drittanbietern und anderen Unternehmen in unserer Gruppe?
Alle unsere Drittanbieter und andere Unternehmen in der Gruppe sind verpflichtet, angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten im Einklang mit unseren Richtlinien zu ergreifen. Wir erlauben unseren Drittanbietern nicht, Ihre persönlichen Daten für ihre eigenen Zwecke zu verwenden. Wir erlauben ihnen nur, Ihre persönlichen Daten für bestimmte Zwecke und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen zu verarbeiten.

Wann können Sie meine persönlichen Daten mit anderen Entitäten in der Gruppe teilen?

Wir können Ihre persönlichen Daten mit anderen Unternehmen unserer Gruppe im Rahmen unserer regelmäßigen Berichterstattung über die Unternehmensleistung, im Rahmen einer Unternehmensumstrukturierung oder Gruppenumstrukturierung, zur Systemunterhaltungsunterstützung und zum Hosting von Daten teilen oder wenn wir dies als eine andere betrachten Gruppenunternehmen ist besser in der Lage, Ihre Eignung für eine mögliche Rolle zu prüfen.

Was ist mit anderen Dritten?
Wir können Ihre persönlichen Informationen mit anderen Dritten teilen, zum Beispiel im Zusammenhang mit dem möglichen Verkauf oder der Umstrukturierung des Unternehmens. Möglicherweise müssen wir Ihre persönlichen Daten auch einer Aufsichtsbehörde zur Verfügung stellen oder anderweitig das Gesetz einhalten.

Übertragung von Informationen außerhalb der EU

Wir können die persönlichen Daten, die wir über Sie sammeln, aus den oben genannten Gründen in die folgenden Länder außerhalb der EU übertragen: Indien. Es gibt keine Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission in Bezug auf dieses Land. Dies bedeutet, dass das nationale Recht oder die internationalen Verpflichtungen des Landes von der Europäischen Kommission nicht festgelegt wurden, um ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Um jedoch sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten angemessen geschützt werden, haben wir die folgenden geeigneten Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten von diesen Dritten in einer Weise behandelt werden, die mit der EU und Großbritannien im Einklang steht und diese respektiert Datenschutzgesetze: (i) Organisationen, an die Ihre persönlichen Daten außerhalb der EU gesendet werden, haben einen rechtsverbindlichen Vertrag mit uns, der dem englischen Recht unterliegt und sie verpflichtet, die Datenschutzbestimmungen des Vereinigten Königreichs einzuhalten; (ii) alle persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und können nur offen gelegt werden, wie es der Vertrag verlangt; und (iii) nur solche Mitarbeiter Zugang haben dürfen, die für die Erfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen Zugang zu personenbezogenen Daten haben müssen.

Datensichheit

Wir haben Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit Ihrer Informationen zu schützen, beispielsweise um die Integrität unserer elektronischen Kommunikations- und Datenspeichersysteme zu sichern und zu schützen. Details zu diesen Maßnahmen sind auf Anfrage erhältlich.

Dritte dürfen Ihre persönlichen Informationen nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und haben vereinbart, die Informationen vertraulich zu behandeln und zu schützen.

Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder unberechtigt abgerufen, verändert oder offen gelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen auf Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die ein geschäftliches Bedürfnis haben. Sie dürfen Ihre persönlichen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.
Wir haben Verfahren eingeführt, um jede mutmaßliche Verletzung der Datensicherheit zu beheben, und werden Sie und alle zuständigen Behörden über einen mutmaßlichen Verstoß benachrichtigen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Vorratsdatenspeicherung

Wie lange werden Sie meine Informationen nutzen?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies zur Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, für die wir sie erhoben haben, einschließlich der Erfüllung von gesetzlichen, buchhalterischen oder Berichtspflichten. Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu ermitteln, berücksichtigen wir die Höhe, Art und Empfindlichkeit der personenbezogenen Daten, das mögliche Risiko von Schäden durch unberechtigte Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob Wir können diese Zwecke mit anderen Mitteln und den geltenden rechtlichen Anforderungen erreichen.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre persönlichen Daten anonymisieren, so dass sie nicht länger mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. In diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Benachrichtigung an Sie verwenden. Sobald Sie nicht mehr als Angestellter, Arbeitnehmer, Auftragnehmer oder Kandidat des Unternehmens oder als Einzelperson bei einem unserer Kunden oder potenziellen Kunden tätig sind, behalten und vernichten wir Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften.
Zugangrecht, Korrektur, Löschung, Beschränkung

Ihre Pflicht, uns über Änderungen zu informieren
Es ist wichtig, dass die persönlichen Informationen, die wir über Sie besitzen, korrekt und aktuell sind. Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden, wenn sich Ihre persönlichen Daten während Ihrer Arbeitsbeziehung mit uns ändern.

Ihre Rechte in Verbindung mit persönlichen Informationen

Unter bestimmten Umständen haben Sie per Gesetz das Recht:

• Fordern Sie Zugang zu Ihren persönlichen Daten an (allgemein bekannt als "Datensubjekt-Zugangsanfrage"). Dies ermöglicht Ihnen, eine Kopie der persönlichen Informationen, die wir über Sie besitzen, zu erhalten und zu überprüfen, dass wir sie rechtmäßig verarbeiten.
• Bitte um Korrektur der persönlichen Daten, die wir von Ihnen haben. Dadurch können Sie unvollständige oder ungenaue Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren lassen.
• Fordern Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten an. Dadurch können Sie uns bitten, personenbezogene Daten zu löschen oder zu löschen, wenn wir keinen Grund haben, diese weiter zu verarbeiten. Sie haben auch das Recht, uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu löschen, wenn Sie von Ihrem Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, Gebrauch gemacht haben (siehe unten).
• Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, bei denen wir uns auf ein legitimes Interesse (oder die eines Dritten) verlassen, und die Tatsache, dass Sie in diesem Fall etwas gegen Ihre Verarbeitung einwenden möchten, sind mit Ihrer Situation verbunden. Sie haben auch das Recht zu widersprechen, wo wir Ihre persönlichen Informationen für Direktmarketingzwecke verarbeiten.
• Fordern Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten an. Auf diese Weise können Sie uns bitten, die Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie zu unterbrechen, wenn Sie beispielsweise ihre Richtigkeit oder den Grund für ihre Bearbeitung feststellen möchten.
• Fordern Sie die Übertragung Ihrer persönlichen Daten an eine andere Partei an. Wenn Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten überprüfen, überprüfen, korrigieren oder verlangen, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen oder die Übermittlung einer Kopie Ihrer persönlichen Daten an eine andere Partei beantragen möchten, schreiben Sie uns bitte.

Normalerweise ist keine Gebühr erforderlich

Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre persönlichen Informationen zuzugreifen (oder die anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihr Antrag auf Zugang offensichtlich unbegründet oder übermäßig ist. Alternativ können wir unter diesen Umständen die Erfüllung der Anfrage verweigern.

Was wir von dir brauchen können

Wir müssen möglicherweise spezifische Informationen von Ihnen anfordern, um uns zu helfen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu den Informationen sicherzustellen (oder Ihre anderen Rechte auszuüben). Dies ist eine weitere angemessene Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten.

Recht, die Einwilligung zu widerrufen

In den wenigen Fällen, in denen Sie Ihre Zustimmung zur Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten für einen bestimmten Zweck erteilt haben, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung zu dieser spezifischen Verarbeitung jederzeit zu widerrufen. Um Ihre Zustimmung zu widerrufen, schreiben Sie uns bitte. Sobald wir eine Benachrichtigung erhalten haben, dass Sie Ihre Einwilligung zurückgezogen haben, werden wir Ihre Daten nicht mehr zu dem Zweck oder zu den Zwecken verarbeiten, mit dem / denen Sie ursprünglich einverstanden waren, es sei denn, wir haben eine andere legitime Grundlage dafür.

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung überwacht. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, Bitte kontaktieren Sie den DSB. Sie haben jederzeit das Recht, beim Information Commissioner Office (ICO), der britischen Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen, Beschwerde einzulegen.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu aktualisieren, und wir werden Ihnen eine neue Datenschutzerklärung zukommen lassen, wenn wir wesentliche Aktualisierungen vornehmen. Wir können Sie von Zeit zu Zeit auch auf andere Weise über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten informieren.

Falls Sie weitere Fragen zu unseren Datenschutzbestimmung haben, lassen Sie uns dies bitte Wissen